Entfeuchtung durch Elektroosmose

Entfeuchtung durch Elektroosmose

Das Problem feuchte Mauern ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit. Seit Generationen versucht man mit den verschiedensten Methoden und Mitteln diesem Problem zu begegnen.

So wurde in der Vergangenheit mit Kohle, Teer, Lärchenholz, Lehm, Steine,— etc. versucht, die Feuchtigkeit nicht ins Mauerwerk gelangen zu lassen. Diese Methoden waren aber alle nicht dauerhaft.

1904 wurde  der Nobelpreis für Physik  an einen Herrn Reuss vergeben, der entdeckte, das Wasser immer vom positiv geladenen Pol zum negativ geladenen fließt.

weiterlesen…